Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 04 Januar 2008

Global Technology Award für Siplace Floating Setup

Die Fachzeitschrift Global SMT & Packaging ehrt Siplace mit dem Global Technology Award 2007. Mit der Verleihung des renommierten Awards zeichnet die Jury Siplace für die Entwicklung des Siplace Floating Setup aus.

Die neue Siplace Software ermöglicht es Elektronikfertigern, Umrüstungen für Produktwechsel stillstandsfrei als so genanntes „Floating Setup“ zu planen und durchzuführen. Mit dieser neuen Strategie können Fertiger kostentreibende Linienstillstände bei Rüstwechseln auf ein absolutes Minimum reduzieren und so die hohe Bestückgeschwindigkeit moderner SMT-Linien auch bei kleinen Losen und hoher Variantenzahl optimal nutzen. Floating Setup wurde von den Siplace-Entwicklern in einem Projekt mit dem Sensoren-Hersteller Pepperl und Fuchs entwickelt. Damit steht Siplace Floating Setup zugleich für zwei Megatrends in der Elektronikfertigung: Zum einen hilft es den Fertigern, die steigenden Anforderungen an die Flexibilität von SMT-Linien bei kleinen und kleinsten Losgrößen zu erfüllen. Zum anderen zeigt sich, dass die SMT-Fertigung durch den Einsatz linienübergreifender Software noch erhebliche Produktivitätsreserven mobilisieren kann. So konnte durch den Einsatz des LES und durch stillstandsfreie Rüstwechsel bei Pepperl und Fuchs die Linienproduktivität um mehr als 15 Prozent gesteigert werden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2