Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Evertiq
Elektronikproduktion |

Marco Mezger berichtet bei Evertiq über Speichermarkt

Während der Expo Berlin Ende Juni hat Evertiq die Gelegenheit genutzt, mit Marco Mezger, Managing Director und Global Head des Speicherdistributors Memphis Electronic, zu sprechen. Hintergrund: Wie ist die Entwicklung auf dem Speichermarkt und wie schlägt sich das Unternehmen in der aktuellen Marktsituation?

Wie Mezger betont, hat der Speichermarkt im Laufe des Jahres einen deutlichen Abschwung erlebt. Überkapazitäten und überschüssige Bestände auf dem Speichermarkt werden auch im Jahr 2023 einen starken Druck auf die durchschnittlichen Verkaufspreise (ASPs) ausüben. Allerdings sehe es zu Beginn der zweiten Jahreshälfte nicht so schlecht aus wie gedacht. Es gebe Anzeichen dafür, dass die Preise in der zweiten Jahreshälfte steigen - oder sich zumindest stabilisieren - werden, sagt Mezger.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-1
Anzeige
Anzeige