Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Pixabay
Elektronikproduktion |

Schneider Electric erweitert sein Service-Angebot

Für große Industrieunternehmen und den Mittelstand bietet der Tech-Konzern Schneider Electric ab sofort seine neuen Industrial Digital Transformation Services an. Weltweit verfügbar sei die Consulting-Abteilung dennoch mit regionalen Fachleuten besetzt und unterstütze Produktionsunternehmen sowie Anlagen- und Maschinenbauer bei Planung, Implementierung und Nutzung von Industrie 4.0-Technologien, teilt das Unternehmen mit.

Anspruch der neuen Services sei es, den unternehmerischen Mehrwert von IIoT-Lösungen verstehbar und zu jeder Zeit quantifizierbar zu machen. Dabei stünden zunächst keine bestimmten Technologien oder Produkte im Vordergrund, sondern die individuellen Anforderungen und Marktbedingungen der Kunden. Statt eines auf Einzelprojekte fokussierten Ansatzes wird in puncto digitaler Transformation ein skalierbarer, programmatischer Ansatz verfolgt, der sämtliche Abteilungen und Standorte eines Unternehmens mit einbezieht.

Schneider Electric ist in Deutschland mit rund 4.700 Mitarbeitenden vertreten und bietet ein breites Spektrum an digital vernetzbaren Hard- und Softwarekomponenten, die in Industrie, Gebäuden, Rechenzentren und Infrastruktur zum Einsatz kommen. Schon seit vielen Jahren wird dieses Portfolio von verschiedenen Feld- und digitalen Services begleitet. 

„Für eine erfolgreiche digitale Transformation kommt es darauf an, sämtliche Abteilungen und Berufsgruppen mit ins Boot zu holen. Alle Mitarbeitenden müssen die gebotenen Mehrwerte kennen und spürbar davon profitieren. Aus diesem Grund entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden langfristige Programme, die nicht nur allgemein mehr Effizienz, Nachhaltigkeit und Cybersicherheit zum Ziel haben, sondern insbesondere darauf ausgelegt sind, die tägliche Arbeit der Mitarbeitenden effektiver zu gestalten“, sagt Marc Fromager, Senior Vice President für den Bereich Industrial Automation Services bei Schneider Electric.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2