Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Incap
Elektronikproduktion |

Incap erwirbt EMS-Anbieter aus den USA

Der finnische EMS-Anbieter Incap hat eine Vereinbarung zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile an Pennatronics Inc. geschlossen, einem US-amerikanischen EMS-Unternehmen mit Produktionsstätten im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Der Unternehmenswert des erworbenen Unternehmens beläuft sich auf umgerechnet 17,1 Millionen Euro. Die Vereinbarung umfasst auch eine potenzielle zusätzliche Gewinnbeteiligung in Höhe von maximal 2,8 Millionen Euro. Die Transaktion wird in bar bezahlt, mit Ausnahme eines Betrags von etwa 1,5 Millionen Euro, der in Aktien von Incap gezahlt wird.

Pennatronics wurde 1999 gegründet und verfügt über eine Produktionsstätte von rund 6.000 Quadratmetern in der Nähe von Pittsburgh in Pennsylvania. Das Unternehmen bietet komplette Elektronikfertigungsdienste an, einschließlich Leiterplattenbestückung, Box-Build-Montage, Engineering und Beschaffungsdienste. Das Unternehmen hat in seinem Geschäft starke langfristige Kundenbeziehungen aufgebaut, seine Kunden kommen aus vielen verschiedenen Industriezweigen.

Der Umsatz von Pennatronics für das Geschäftsjahr betrug 28 Millionen Euro, das EBITDA belief sich auf 2,7 Millionen Euro, was 10 Prozent des Nettoumsatzes entspricht. Das Ergebnis des Geschäftsjahres betrug 1,5 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 102 Mitarbeiter. Der Abschluss der Vereinbarung wird nach den Feierlichkeiten zum 4. Juli in den USA erfolgen. Der Abschluss unterliegt weder der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden noch anderen aufschiebenden Bedingungen. 

„Ich freue mich sehr, unsere geografische Präsenz zu erweitern und auf dem US-Markt Fuß zu fassen. Ich freue mich auch sehr, das 102-köpfige Pennatronics-Team an Bord begrüßen zu dürfen. Von der Übernahme werden die bestehenden Kunden beider Unternehmen profitieren, da sie die Möglichkeit haben, in neuen Gebieten einzukaufen, und ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit Pennatronics neue Möglichkeiten schaffen können, um unser Geschäft im Einklang mit unserer Wachstumsstrategie auszubauen", sagt Otto Pukk, CEO von Incap.

Nach der Übernahme werden die derzeitigen Eigentümer von Pennatronics, Ralph B. Andy und Keith D. James, Incap in der Übergangsphase unterstützen.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2023.09.28 11:44 V21.1.3-2
Anzeige
Anzeige