Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Tesla
Elektronikproduktion |

Paris will Tesla-Entscheidung beschleunigen

Die französische Regierung will Tesla zum Bau einer "Gigafactory" im Land bewegen. Man habe in einen ganzen Sektor für Elektrobatterien investiert und wolle nun Tesla-Chef Elon Musk davon überzeugen, dass Frankreich der beste Standort in Europa für die nächste Tesla-Fabrik sei. Das hat Digitalisierungsminister Jean-Noël Barrot dem Fernsehsender CNBC gesagt.

Bei einem Treffen mit Präsident Emmanuel Macron und Finanzminister Bruno Le Maire Mitte Mai hatte Musk gesagt, er sei zuversichtlich, dass Tesla in Zukunft "bedeutende Investitionen" in Frankreich machen werde, berichtet Reuters. Einen Zeitplan hatte er damals aber nicht genannt. Macron sagte nun, er werde Musk heute erneut treffen. Frankreich hatte zuvor versucht, Musk zum Bau einer Gigafactory zu überzeugen, doch der Milliardär entschied sich für Deutschland als Standort für seine bisher einzige Gigafactory in Europa.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-1
Anzeige
Anzeige