Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Xiaomi
Elektronikproduktion |

Xiaomi stärkt seine Präsenz in Indien

Xiaomi India, die führende Smartphone- und Smart-TV-Marke des Landes, hat eine Partnerschaft mit Optiemus Electronics Limited bekannt gegeben, um die "Make in India"-Marke zu stärken. Diese Zusammenarbeit bedeute eine größere Initiative im Bereich AIoT, beginnend mit der Lokalisierung von drahtlosen Audioprodukten.

Durch diese Partnerschaft beginnt Xiaomi mit der Produktion seines ersten lokal hergestellten Audioprodukts in der OEL-Fabrik in Noida. Durch die Ausweitung der Geschäftstätigkeit und die Produktionspartnerschaften mit einheimischen Marktführern in diesem Segment habe Xiaomi sein Engagement in Indien verstärkt und gleichzeitig das Wirtschaftswachstum gefördert und Beschäftigungsmöglichkeiten geschaffen, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Unternehmen strebt eine 50-prozentige Steigerung der inländischen Wertschöpfung bei Smartphones in den nächsten zwei Jahren an.

„Diese Partnerschaft mit Optiemus Electronics Limited ist ein wichtiger Meilenstein in unseren Bemühungen, die Lokalisierung von Produkten und Komponenten zu beschleunigen, um qualitativ hochwertige Geräte "Made in India" zu fairen Preisen auf den Markt zu bringen. Wir sind bestrebt, weitere derartige Kooperationen für ein breiteres Spektrum an Kategorien in unserer Produktpalette zu schließen", sagt Muralikrishnan B, Präsident von Xiaomi Indien.

„Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Beweis für die Expertise und die wachsenden Fähigkeiten von Optiemus Electronics. Wir freuen uns darauf, durch eine hochmoderne Infrastruktur für die Herstellung von Xiaomi-Produkten einen großen Wert zu schaffen", so Nitesh Gupta, Director, Optiemus Electronics Limited.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-2
Anzeige
Anzeige