Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Tesla via Youtube
Elektronikproduktion |

Mexiko freut sich auf weltgrößte Tesla-Fabrik

Elon Musk will weltgrößte Tesla-Fabrik in Mexiko bauen. Der Bau der Fabrik werde zwischen fünf- und sechstausend Arbeitsplätze in Mexiko schaffen und Investitionen in Höhe von 5 Milliarden Dollar nach sich ziehen, hat Musk bekannt gegeben.

Die Investition ist Teil der Elektromobilitätsstrategie des mexikanischen Außenministeriums für ökologische Nachhaltigkeit. Auf dem Investor Day 2023 in Texas bestätigte Tesla-CEO Elon Musk, dass seine nächste Gigafactory in Mexiko in Santa Catarina, Nuevo León, gebaut werden soll. Er betonte, dass die Fabrik die Produktion anderer Tesla-Fabriken in den USA, China und Deutschland ergänzen und zum Ökosystem des Unternehmens für die Produktion von Elektroautos und anderen sauberen Energiespeichertechnologien beitragen wird.

Die Ankündigung sei das Ergebnis von 14 Monaten Arbeit des Außenministeriums, die im Jahr 2021 mit dem ersten Kontakt zwischen mexikanischen Regierungsvertretern und Tesla begann. Im Februar 2022 hatte Tesla offiziell sein Interesse an der Sondierung von Optionen für den Bau eines Montagewerks für Elektrofahrzeuge in Mexiko bekanntgegeben.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-1
Anzeige
Anzeige