Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© pylontech
Elektronikproduktion |

Pylon Technologies macht ersten Schritt nach Europa

Pylon Technologies Co., Ltd. wird seine erste Übersee-Fabrik in Italien zu bauen. Das Joint Venture Pylon LiFeEU S.r.l. will Energiespeicherlösungen auf stabile und sichere Weise für Kunden in Europa produzieren und liefern.

Die Fabrik ist im gemeinsamen Besitz von Pylon Technologies Europe Holding B.V. und Energy S.p.A., die seit zehn Jahren zusammenarbeiten und sich gemeinsam für die Förderung erneuerbarer Energien und Dekarbonisierungsinitiativen einsetzen. Diese Fabrik soll die Ressourcen und das Fachwissen beider Seiten nutzen, um Energiespeicherprodukte in Europa zu entwickeln und zu vermarkten.

Pylontech hat sich nach eigenen Angaben mit über einer Million in Betrieb genommener Energiespeichersysteme in mehr als 80 Ländern und Regionen seit der ersten Lieferung im Jahr 2013 zur Nummer eins auf dem globalen Markt für Batteriespeicher für Privathaushalte im Jahr 2022 augeschwungen. Die Errichtung der neuen Fabrik sei ein weiterer wichtiger Meilenstein für das schnell wachsende Unternehmen, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Es ist ein wichtiger Schritt für Pylontech, eine lokale Produktion aufzubauen. Ich glaube an die vielversprechende Zukunft der Branche für erneuerbare Energien in der EU, indem wir das globale Wissen und die lokalen Ressourcen nutzen", sagt Geoffrey Song, Vizepräsident von Pylontech.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-2
Anzeige
Anzeige