Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© HARTING
Elektronikproduktion |

HARTING eröffnet neue Fertigungslinie in Mexiko

Der HARTING Geschäftsbereich „Automotive“ weitet seine Kapazitäten aus: Neben Produktionsstandorten in Deutschland und Rumänien wird nun auch in Silao in Mexiko gefertigt. Hier sollen E-Mobility-Lösungen der Espelkamper Technologiegruppe produziert werden, um die Kunden Mittel- und Nordamerikas schneller beliefern zu können.

„Mit unserer neuen Fertigungslinie für den E-Mobility-Bereich sind wir in Silao genau an der richtigen Adresse. Auf diese Weise erfüllen wir die spezifischen Kundenbedürfnisse in der Region – insbesondere, wenn es darum geht, Vorlaufzeiten und Logistikwege zu verkürzen und gleichzeitig nachhaltiger zu werden“, sagt Marco Grinblats, Geschäftsführer bei HARTING Automotive.

Erst im November vergangenen Jahres waren neue Räumlichkeiten für Produktion und Bürobereiche bezogen worden. Die Gesamtfläche wuchs dabei seit der Werkseröffnung im Jahr 2016 um fast das Vierfache. Der Einladung zur feierlichen Einweihung der Fertigungslinie folgten zahlreiche Kunden aus der Automobilindustrie.

Die HARTING Technologiegruppe ist Anbieter von industrieller Verbindungstechnik mit 14 Produktionsstätten und Niederlassungen in 44 Ländern. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-1
Anzeige
Anzeige