Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Northvolt
Elektronikproduktion |

Northvolt enthüllt Programm für Luftfahrt-Batteriesysteme

Die Northvolt-Tochter Cuberg hat ein neues Programm vorgestellt, das sich der Entwicklung von Hochleistungsbatteriesystemen widmet, die einen sicheren und nachhaltigen Elektroflug ermöglichen sollen. Cuberg werde das Programm durch die Entwicklung und den Bau von Systemlösungen für die Luftfahrtindustrie leiten, die auf seiner Lithium-Metall-Batterietechnologie basieren.

„Northvolt etabliert sich als weltweit führender Anbieter von nachhaltigen Batteriezellen für den Automobilbereich sowie von kompletten Batteriesystemen für die Schwerindustrie und den Energiespeichermarkt. Mit unserem Programm für Luftfahrtsysteme werden wir Cubergs Lithium-Metall-Zellentechnologie der nächsten Generation zusammen mit unserer Erfahrung in der Batterieherstellung nutzen, um End-to-End-Energielösungen in die Luft zu bringen", so Peter Carlsson, CEO und Mitbegründer von Northvolt.

Seit der Veröffentlichung extern validierter Leistungsdaten zur Lithium-Metall-Zellentechnologie im Juli 2022 habe Cuberg bedeutende Fortschritte auf dem Weg zu einem vollständig integrierten Batteriesystem gemacht, heißt es in einer Mitteilung.  Cuberg hat eine 20-Ah-Lithium-Metall-Pouch-Zelle im kommerziellen Format mit einer spezifischen Energie von 405 Wh/kg entwickelt, die an Kunden in aller Welt ausgeliefert wurde. Weiterhin hat Cuberg ein Modul für die Luftfahrt entwickelt und produziert, das auf seinen 20-Ah-Lithium-Metall-Zellen basiert und eine spezifische Energie von 280 Wh/kg und eine Energiedichte von 320 Wh/L aufweist. Außerdem habe die Lithium-Metall-Modulplattform von Cuberg während einer Testkampagne zur Verifizierung des thermischen Durchgehens eine passive Ausbreitungsresistenz erreicht - ein wichtiger Schritt bei der Zertifizierung von Batteriesystemen für die Luftfahrt.

„Die Luftfahrtindustrie strebt nach saubereren Energie- und Antriebsformen, aber die Flugzeughersteller werden durch das Gewicht und die Unausgereiftheit der für die Luftfahrt zertifizierbaren Lithium-Ionen-Batteriesysteme gebremst. Mit diesem neuen Programm werden wir zertifizierbare Batteriesysteme bauen, die eine deutlich verbesserte Leistung von Flugzeugen ermöglichen und eine vertrauenswürdige End-to-End-Lösung liefern, die von einem der weltweit führenden Batteriehersteller unterstützt wird", so Richard Wang, CEO und Gründer von Cuberg.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.07.23 01:29 V22.5.13-2