Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Magna
Elektronikproduktion |

Magna baut Elekltro-Geländewagen für INEOS Automotive

Magna hat den Zuschlag für die Produktion des neuen Elektro-Geländewagens von INEOS Automotive erhalten, der voraussichtlich 2026 in Graz in Produktion gehen wird. Neben der Fertigung werde Magna auch für die Entwicklung des kompletten Fahrzeugs verantwortlich sein.

„Wir freuen uns, als strategischer Produktionspartner von INEOS Automotive ausgewählt worden zu sein und auf der Stärke unserer bestehenden Beziehung in der Fahrzeugentwicklung aufzubauen. Dieses neue Elektrofahrzeug ist eine gute Ergänzung zu unserem Angebot in Österreich und zeigt unsere Flexibilität bei der Herstellung einer Reihe von Fahrzeugen, die von Verbrennungsmotoren bis hin zu vollelektrischen Fahrzeugen reichen", sagt Roland Prettner, Interim President, Magna Complete Vehicles. 

Magna hat die Zusammenarbeit mit INEOS Automotive im Jahr 2018 bei der Entwicklung von kompletten Fahrzeugen vor der Markteinführung des ersten 4X4-Fahrzeugs des Unternehmens, dem Grenadier, begonnen.

„Durch die Zusammenarbeit bei der Entwicklung unseres wichtigen ersten Produkts haben wir aus erster Hand gesehen, wie wertvoll die Flexibilität, das Know-how und die Erfahrung von Magna für ein komplettes Fahrzeugentwicklungsprogramm sind", so Lynn Calder, CEO von INEOS Automotive. 

Die Vertiefung der Zusammenarbeit sei ein natürlicher nächster Schritt, da man den Grenadier als Sprungbrett für das weitere Wachstum als globale Automobilmarke mit der zweiten Modellreihe nutze. Das Unternehmen habe in seinen Werken in Graz und im chinesischen Zhenjianga (Joint Venture mit BJEV) bereits mehr als vier Millionen Fahrzeuge produziert, darunter verschiedene Modelle  - sowohl für traditionelle Automobilhersteller als auch für neue Unternehmen am Markt, heißt es in einer Mitteilung.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-2
Anzeige
Anzeige