Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© EKPO
Elektronikproduktion |

EKPO erhält Großserienauftrag für Bipolarplatten

Die EKPO Fuel Cell Technologies GmbH, als Gesellschaft im Konzern des Mehrheitseigners ElringKlinger AG vollkonsolidiert, ist von einem globalen Automobilhersteller beauftragt worden, Bipolarplatten für das künftige Brennstoffzellensystem des Herstellers in Serie zu liefern. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Der Auftrag hat eine Laufzeit von zunächst fünf Jahren ab 2026 und umfasst ein Gesamtvolumen im mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich. Für die Fertigung an einem neuen Standort will EKPO einen hohen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag investieren, heißt es weiter.

Die ElringKlinger AG ist ein weltweit aufgestellter, unabhängiger Zulieferer und Partner der Automobilindustrie.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.12 09:18 V22.4.54-2