Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Gotion High tech
Elektronikproduktion |

Gotion High-tech und Edison Power Co kooperieren künftig

Gotion High-tech und Edison Power Co haben eine strategische Kooperationsvereinbarung getroffen, um gemeinsam den Markt für Großspeicherbatterien und Recycling in Japan zu entwickeln, die Verbreitung erneuerbarer Energien zu fördern und die Batterien von Gotion auf dem japanischen Markt einzuführen. Das haben beide Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Mit der Entwicklung der erneuerbaren Energien weltweit und der Überarbeitung des japanischen Elektrizitätswirtschaftsgesetzes im Mai 2022 würden sich der japanischen Industrie für Großspeicherbatterien neue Möglichkeiten ermöglichen. Gemäß der Vereinbarung werden die beiden Unternehmen während des Zeitraums der Zusammenarbeit Marktstrategien entwickeln, die der Marktnachfrage entsprechen. Das geplante Absatzziel beträgt demnach ein GWh im ersten Jahr und steige ab dem zweiten Jahr auf zwei GWh jährlich. 

Gotion High-tech will Zellen, Module und BMS liefern, während Edison Power Co., Ltd. für das Kundenmanagement, EPC-Dienstleistungen, den Betrieb und die Wartung des Energiespeichersystems sowie weitere marktspezifische Dienstleistungen verantwortlich sein soll.

Darüber hinaus ist Gotion ein Kreislaufsystem, das vom Besitz der Rohstoffminen für LFP (Lithium-Eisen-Phosphat) -Batterien bis zum Recycling-System nach der Entsorgung reicht. Gotion High-tech wolle auch mit Edison Power zusammenarbeiten, um ein Kreislaufsystem für das Recycling von Akkus in Japan aufzubauen.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-1