Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 13 Dezember 2007

Elektronische Baugruppen: Umsatz wächst im 3. Quartal 2007

Die Ums├Ątze der im ZVEI- Fachverband Electronic Components and Systems organisierten Hersteller von Elektronischen Baugruppen stiegen im 3. Quartal 2007 gegen├╝ber dem 2. Quartal um 6,4 Prozent. Davon profitieren sowohl die Inhouse-Hersteller als auch Electronic Manufacturing Services Provider. In Deutschland legte der Umsatz um sieben Prozent gegen├╝ber dem Vorquartal zu, w├Ąhrend der Zuwachs beim Export 2,6 Prozent betrug.
Der Auftragseingang stieg gegen├╝ber dem Vorquartal in Deutschland um 1,9 Prozent, beim Export war er um elf Prozent r├╝ckl├Ąufig. In Summe ergibt sich ein leicht r├╝ckl├Ąufiger Auftragseingang (minus 0,7 Prozent). Er liegt jedoch noch 1,5 Prozent ├╝ber dem 1. Quartal 2007. F├╝r den Gesamtmarkt der Elektronischen Baugruppen in Deutschland rechnet der ZVEI f├╝r das Jahr 2007 mit einem Umsatz von 23,2 Mrd. Euro, dies entspricht einem Plus von 3,5 Prozent gegen├╝ber dem Vorjahr. F├╝r 2008 wird mit einer Steigerung von 3,7 Prozent gerechnet. Das Book-to-Bill Ratio, ein mittelfristiger Trendindikator, erreichte im 3. Quartal 2007 einen Wert von 0,94.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2