Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Neways
Elektronikproduktion |

Neways geht langfristigen Lieferantenvertrag mit ASML ein

Neways hat einen langfristigen Lieferantenvertrags mit ASML unterzeichnet. Diese Vereinbarung sei eine Bestätigung der langjährigen strategischen Beziehung und stärke die gemeinsame Zukunft rund um Spitzentechnologie, Nachhaltigkeit und Wachstum.

Sowohl ASML als auch Neways haben ihre Wurzeln im Brainport Eindhoven in den Niederlanden. Seit über 35 Jahren sei Neways ein engagierter Partner für ASML bei der Entwicklung und Integration von elektrischen Steuerungen, Power Controls und Wiring Systems für Lithografiesysteme, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

„Wir freuen uns, unsere langjährige Zusammenarbeit mit Neways fortzusetzen. In den vergangenen Jahrzehnten haben wir gemeinsam an verschiedenen Neuentwicklungen gearbeitet, bei denen sich Neways als zuverlässiger und hochwertiger Lieferant erwiesen hat. Wir glauben, dass diese Vereinbarung eine starke Grundlage für die Fortsetzung unserer gemeinsamen Anstrengungen für das vor uns liegende Wachstum bildet", sagt Michiel Claessens, Senior Director Sourcing & Supply Chain bei ASML.

„Lithografiesysteme wie Wafer-Scanner erfordern ein Höchstmaß an Technologie, Qualität, Geschwindigkeit und Präzision. Um an der Spitze der Spitzentechnologie zu bleiben, investieren wir kontinuierlich in unsere Organisation, zum Beispiel in neue hochwertige Produktionsanlagen, Innovationen und nachhaltige Konzepte rund um die zirkuläre Elektronik. Wir sind stolz darauf, ASML als Elektronikpartner zu unterstützen und freuen uns darauf, unsere Beziehung durch diese neue Vereinbarung fortzusetzen", so Hans Büthker, CEO von Neways.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-1
Anzeige
Anzeige