Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© InoBat
Elektronikproduktion |

InoBat und Gotion wollen Batterietechnik revolutionieren

InoBat und Hefei Gotion High-Tech Power Energy haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um Joint-Venture-Möglichkeiten bei der Revolutionierung von EV-Batterie- und Energiespeichertechnologien zu schaffen.

InoBat und Gotion wollen nach Möglichkeiten suchen, bei mehreren wichtigen Themen von gemeinsamem Interesse zusammenzuarbeiten. Als Beispiele werden die Entwicklung einer gemeinsamen Gigafabrik mit einer Zell- und Pack-Produktionskapazität von 40 GWh zur Unterstützung von EV-Anwendungen, die technische Zusammenarbeit auf der Grundlage der jeweiligen Vorteile von LFP- und NMC-Batterien auf beiden Seiten und die gemeinsame Entwicklung des Potenzials für die Produktion von ESS-Batterien am bestehenden Standort von InoBat in der Slowakei, was einen schnellen Zugang zum europäischen Markt ermögliche.

Die strategische Vereinbarung sieht vor, dass InoBat von Gotion's Expertise in elektrischen Speicherlösungen profitiert, während Gotion von InoBat's bestehenden Produktionsstätten und weitreichenden Marktverbindungen in Europa profitieren wird. Während InoBat und Gotion ihre unabhängigen Geschäftsbereiche beibehalten werden, zielen beide Unternehmen durch die Zusammenarbeit darauf ab, neue Technologien zu entwickeln, um den globalen Vorstoß in eine grüne Energiezukunft zu beschleunigen.

„Gotion ist ein idealer Partner für InoBat. Wie wir sind sie der festen Überzeugung, dass eine nachhaltige Zukunft nur erreichbar ist, wenn die Energie und die Produkte, die diese Energie liefern, auf nachhaltige Weise beschafft und recycelt werden können. Es ist aufregend, die Möglichkeit zu haben, unsere beiden sich ergänzenden Fähigkeiten zu nutzen und gemeinsam an Bereichen zu arbeiten, die wir noch nicht erforscht haben“, sagt Marian Bocek, Gründer und CEO von InoBat.

„Gotion High-Tech beabsichtigt eine umfassende Zusammenarbeit mit InoBat in den Bereichen Batterietechnologie-Innovation, lokalisierte Produktion von EV-Batterien in Osteuropa als Teil eines ECO-Parks für grüne Energie, Batterierecycling und so weiter zu verwirklichen“, so Marian Bocek, Gründer und CEO von InoBat.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-2
Anzeige
Anzeige