Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Italvolt Elektronikproduktion |

Schnelleres Laden mit Italvolt und StoreDot

Italvolt S.p.A., Entwickler für die größte unabhängige italienische Batteriezellenfabrik, geht eine strategische Zusammenarbeit mit StoreDot ein. Das Unternehmen gehört zu den Pionieren für die Technologie des extrem schnellen Aufladens von energiedichten Lithium-Ionen-Akkus.

Gemäß der Bedingungen der Vereinbarung werde Italvolt die Technologie des extrem schnellen Aufladens (XFC) von StoreDot und die geistigen Eigentumsrechte an der Herstellung von XFC-Lithium-Ionen-Akkus in seinem Werk in Italien lizenzieren, heißt es in einer Mitteilung. Die Zusammenarbeit umfasst eine Abnahmevereinbarung für StoreDot, die den Kauf von Akkus von Italvolt für sein eigenes Unternehmen und seine Kunden ermöglicht, sobald die Produktion abgeschlossen ist. Die Vereinbarung stelle einen bedeutenden Meilenstein von Italvolt dar, Lithium-Ionen-Batterien in großem Maßstab zu entwickeln. Sie eröffne einen beschleunigten Weg zur Markteinführung. 

Die Produktstrategie „100inx" von StoreDot verfolgt das Ziel, bis 2024 fortschrittliche Batteriezellen zu entwickeln, die eine Reichweite von 100 Meilen in 5 Minuten aufladen, bis 2028 100 Meilen in 3 Minuten aufladen und bis 2032 100 Meilen in 2 Minuten aufladen können. StoreDot zielt darauf ab, Elektroautos durch die Entwicklung von Batterien mit extremer Energiedichte, die eine höhere Effizienz, eine längere Leistungsfähigkeit und ein superschnelles Aufladen ermöglichen, zu einem Massenprodukt zu machen.

„Unsere Zusammenarbeit mit StoreDot ist ein Wendepunkt auf unserem Weg, hochwertige Lithium-Ionen-Batteriezellen in großem Maßstab zu liefern“, sagt Lars Carlstrom, Gründer und CEO von Italvolt.

„Wir freuen uns, diese strategische Zusammenarbeit mit Italvolt einzugehen, einem Unternehmen, das unsere Ambitionen für das gesamte Batterieökosystem teilt und entscheidend für die Sicherung der europäischen Produktionskapazität sein wird. Diese Vereinbarung ermöglicht es uns, eine Höchstkapazität zu erhalten, damit wir unseren zukünftigen OEM-Kunden die Lieferung von Batteriezellen garantieren können“, so Doron Myersdorf, CEO von StoreDot.

Anzeige
Anzeige
2023.01.25 00:30 V20.12.1-1
Anzeige
Anzeige