Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© CATL Elektronikproduktion |

CHERY schließt sich mit CATL zusammen

Die CHERY Group hat ein Rahmenabkommen zur strategischen Zusammenarbeit mit Contemporary Amperex Technology Co. Limited (CATL)geschlossen. Beide Seiten wollen eine umfassende Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen wie Produkte, Handel und Marktförderung durchführen.

Neben der Lieferung von Batterien und der technischen Zusammenarbeit bei Personenkraftwagen wollen beide Seiten auch gemeinsame Forschungen im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs, der Integration von EIC-Technologien für neue Energien und des Batterietauschdienstes in den Bereichen Busse, Logistikfahrzeuge, schwere Lastkraftwagen und Elektroschiffe durchführen.

CATL, weltweit größter Hersteller von Strombatterien, beliefert zahlreiche bekannte Automarken, darunter Mercedes Benz, BMW und Tesla, mit Batterien. CHERY betreibt seit 1999 Forschung und Entwicklung im Bereich neuer Energietechnologien. Bis heute hat CHERY mehr als 900 Patente im Bereich der neuen Energien angemeldet und mehr als 600 Patente erhalten, womit es unter den chinesischen Automobilunternehmen an erster und weltweit an dritter Stelle steht.

Anzeige
Anzeige
2023.01.25 00:30 V20.12.1-1