Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Foxconn Elektronikproduktion |

Pfullinger Unternehmen von FIT Hon Teng Limited übernommen

FIT Hon Teng Limited übernimmt die PRETTL SWH Gruppe aus Süddeutschland um seine Kernkompetenzen im Bereich EV-Komponenten horizontal zu erweitern und seine Mobilitätslösungen auszubauen. Nach der Übernahme werde die PRETTL SWH Gruppe zu 100 Prozent im Besitz von FIT sein.

Die Wettbewerbsstrategie der PRETTL SWH Gruppe ist ähnlich wie die von FIT. Das Produktportfolio der PRETTL SWH Gruppe konzentriert sich auf Nischensegmente, da das Unternehmen Produkte mit hoher Gewinnspanne und hoher Präzision in der Industrie anbietet. Darüber hinaus arbeitet die PRETTL SWH Gruppe aufgrund ihrer soliden Fähigkeiten in der Konstruktion von Automobilkomponenten eng mit Kunden aus der Automobilindustrie zusammen und hat langfristige Kundenbeziehungen in dieser Branche aufgebaut.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung und einer führenden Position in der Automobilindustrie unterstützt die PRETTL SWH Gruppe ihre Kunden bei der Entwicklung und Herstellung von High-End-Sensorkabelbäumen sowie Konnektivitäts- und Elektrifizierungslösungen für die Automobilindustrie. Der Kundenstamm umfasst traditionelle Automobil-OEMs, neue Mobilitäts-OEMs und globale, große Tier-1- und Tier-2-Automobilsystemlieferanten. 

Die PRETTL SWH Gruppe ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen und verfügt über eine starke Bilanz. Es wird erwartet, dass die PRETTL SWH Gruppe nach Abschluss der Übernahme kurz- und mittelfristig einen bedeutenden Beitrag zu den jährlichen Einnahmen und dem Nettogewinn von FIT leisten wird.  

Die PRETTL SWH Gruppe hat ihren Sitz in Pfullingen in Baden-Württemberg. Das Unternehmen beschäftigt rund 9.500 Mitarbeitende.

Anzeige
Anzeige
2023.01.25 00:30 V20.12.1-2