Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
Leiterplatten |

PCB-Unternehmen CONFIDEE geht in Norwegen an den Start

Kurz vor Weihnachten hatte Evertiq berichtet, dass Vidar Olsen, ehemaliger Chief Procurement Officer von Elmatica, ein neues PCB-Unternehmen als Chief Executive Officer leiten wird. Wie sich nun herausgestellt hat, ist er nicht das einzige bekannte Gesicht bei dem Projekt.

CONFIDEE ist Europas neuester Compliance-Partner in der Leiterplattenindustrie. In einer neuen Pressemitteilung vom Unternehmen wird Vidar Olsen als Chief Executive Officer (CEO), Raymond Goh als Chief Operations Officer (COO) und Robert Kurti als Chief Information Officer (CIO) vorgestellt.

„Unser Markteintritt wird die Branche grundlegend verändern, insbesondere in Bezug auf die Handhabung von Compliance-Daten", sagt CEO Vidar Olsen.

In der Pressemitteilung wird Olsen weiter zitiert, dass man für den korrekten Umgang mit Compliance-Daten praktisch bei Null anfangen müsse, um den Bedarf und die Anforderungen von Institutionen, Regierungen, Herstellern und Kunden zu verstehen und ein IT-System buchstäblich Code für Code aufzubauen.

CONFIDEE hat seinen Hauptsitz in Oslo mit lokalen Vertriebsbüros. Im Januar 2023 besteht das Unternehmen aus 11 Mitarbeitern, die alle im Durchschnitt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Leiterplattenindustrie haben.

Das weitere Team besteht aus Asle Høibybråten als Operations Manager, Anders Evensen als Compliance Manager, Torger Edland als Sales Manager Norwegen, Michel Buia als Sales Manager Frankreich, Janne Persson als Sales Manager Schweden, Torben Hajslund als Sales Manager Dänemark, Guro Krossen als Communications Manager und Feti Jashari als Senior Software Engineer.

„Nach jahrzehntelanger Tätigkeit in der Branche haben wir eine Nische und Lücke im Markt gefunden, die in der Vergangenheit niemand bedient oder genau dokumentiert hat, nämlich die Compliance. Das wollten wir ändern, und so lag die Idee nahe, etwas zu schaffen und zu starten, das diese Nische bedient. Um Compliance-Daten verarbeiten zu können, muss man ein System von Grund auf neu entwickeln, und das haben wir getan und werden es auch weiterhin tun. Heute stehen wir hier und gründen das Unternehmen mit 11 hoch motivierten Kollegen", sagt Vidar Olsen gegenüber Evertiq.

Obwohl es sich um ein neues Unternehmen handelt, sei CONFIDEE eine Firma mit einem sehr erfahrenen Team.

„Wir haben seit Mitte November den Countdown für diesen Tag heruntergezählt und uns darauf gefreut. Ich kann sagen, dass das Jahr 2023 sehr vielversprechend aussieht. Wir erwarten, dass sich die Zahl der Kollegen bei CONFIDEE innerhalb von drei Jahren verdreifachen wird. Derzeit ist die Zahl der Akteure in der Leiterplattenindustrie stetig zurückgegangen, und wir erleben, dass die Kunden mehr Wettbewerb auf dem Markt fordern. Der globale Markt ist eine Herausforderung, und dies ist eine große Chance für neue Akteure, da sie flexibler und kundenorientierter sind und bereit und in der Lage sind, neue Möglichkeiten zu erkunden und das bestehende Kostenniveau in Frage zu stellen", so Olsen abschließend.

Anzeige
Anzeige
2023.01.25 00:30 V20.12.1-2
Anzeige
Anzeige