Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Produkte |

RA1C030LD-Serie bietet branchenführend geringe Verlustleistung in einem kompakten Gehäuse

ROHM bietet mit dem RA1C030LD einen kompakten, hocheffizienten 20-V-N-Kanal-MOSFET, der optimiert ist für das Schalten in Anwendungen mit geringsten Abmessungen in Smartphones und Wearables wie kabellosen Ohrhörern und anderen Hörsystemen.

Das ist eine Produktankündigung von ROHM Semiconductor. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.

Die zunehmende Komplexität und der Leistungsbedarf kompakter Geräte haben in den letzten Jahren zu größeren Batterien und damit zu einer Verringerung des für die Bestückung von Komponenten verfügbaren Platzes geführt. Allerdings ist die Größe der Batterie begrenzt. Um eine effizientere Nutzung der Batterieleistung zu gewährleisten, muss der Leistungsverlust der eingebauten Komponenten minimiert werden.

In der Industrie setzt sich deshalb die Entwicklung von MOSFETs in Wafer-Level-Chip-Size-Packages (WLCSP) durch. Diese ermöglichen unter Beibehaltung der erforderlichen Eigenschaften eine weitere Miniaturisierung. ROHM nutzt seine Stärken als IC-Hersteller, um den Widerstand des Bonddrahts erheblich zu reduzieren. Das Ergebnis: ein kompakter Leistungs-MOSFET mit einer geringen Verlustleistung.

Der RA1C030LD wird im DSN1006-3-WLCSP mit Abmessungen von 1,0 mm × 0,6 mm x 0,22 mm angeboten. Das kompakte Gehäuse ermöglicht durch Nutzung der Vorteile von ROHMs proprietärem IC-Prozess, eine geringe Verlustleistung sowie eine stärkere Miniaturisierung. In Bezug auf die Leistungskennzahl, die das Verhältnis zwischen Leitungs- und Schaltverlusten (Einschaltwiderstand x Qgd) ausdrückt, wurde ein branchenführender Wert erreicht, der 20 % niedriger ist als bei Standardprodukten im gleichen Gehäuse (1,0 mm × 0,6 mm oder kleiner), was in einer Vielzahl von kompakten Geräten zu einer erheblich kleineren Leiterplattenfläche bei höherer Effizienz beiträgt. Gleichzeitig bietet die einzigartige Gehäusekonstruktion von ROHM einen Isolationsschutz für die Seitenwände (im Gegensatz zu Standardprodukten im gleichen Gehäuse ohne Schutz). Dieser verringert das Kurzschlussrisiko durch Kontakt zwischen Komponenten in kompakten Geräten, die aus Platzgründen mit hoher Dichte bestückt werden müssen. Zudem gewährleistet die Gehäusekonstruktion einen sichereren Betrieb.

ROHM wird auch in Zukunft Produkte mit noch geringerem Einschaltwiderstand in kleineren Gehäusen entwickeln, indem sie die Effizienz in einer Vielzahl kompakter Geräte verbessern und so zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen wie dem Umweltschutz beitragen.

Anwendungsbeispiele

  • Hearables (z.B. kabellose Ohrhörer)
  • Wearables wie „intelligente“ Uhren/Brillen und Action-Kameras
  • Smartphones

Die MOSFETS eignen sich auch für eine Vielzahl von weiteren kompakten und miniaturisierten Geräten.

Informationen zum Online-Verkauf
 

Verfügbarkeit: Dezember 2022
Online-Vertriebspartner: Digi-Key, Mouser und Farnell
Die Vertrieb der neuen MOSFETS ist auch über weitere Online-Händler geplant.

*ROHM-Studie vom 19. Dezember 2022

Anzeige
Anzeige
2023.05.29 15:20 V20.14.29-1