Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© CTPark Elektronikproduktion |

Diehl Controls lässt sich in Rumänien nieder

CTP, Entwickler und Betreiber von Logistik- und Industrieimmobilien, hat das deutsche Unternehmen Diehl Controls als Erstmieter in seinem neuen 50.000 Quadratmeter großen Gewerbepark in der Stadt Brașov in Zentralrumänien gewonnen. Das 18.000 Quadratmeter große Forschungs- und Entwicklungszentrum und die Produktionsstätte umfassen eine Anfangsinvestition von 15 Millionen Euro.

 Für Diehl Controls ist dies die erste Partnerschaft mit CTP und die dritte Produktionsstätte in Europa. Diehl Controls entwickelt und produziert elektronische Komponenten und Systeme. Diehl Controls ist Teil der deutschen Diehl-Gruppe, die weltweit rund 17.000 Mitarbeiter in fünf Unternehmensbereichen beschäftigt.

„Wir freuen uns, mit CTP zusammenzuarbeiten, um unser drittes Produktionswerk in Europa zu errichten und zwar aufgrund ihrer Entwicklungserfahrung in Rumänien. Es handelt sich um eine langfristige Investition, die sich in den nächsten zehn Jahren auf insgesamt 40 Millionen Euro belaufen wird", sagt Josef Fellner, CFO, Diehl Controls.

Diehl Controls betreibt derzeit zwei Produktionsstätten in Europa. Eine am Hauptsitz des Unternehmens in Wangen nahe der deutsch-schweizerischen Grenze mit ca. 550 Mitarbeitenden und eine weitere in Namyslow bei Breslau im Südwesten Polens, wo ca. 1.300 Mitarbeitende beschäftigt sind.

„Die Entscheidung von Diehl Controls, sich hier niederzulassen, ist eine weitere Bestätigung für die strategische Lage Rumäniens in Europa und seine herausragenden Qualitäten als Nearshoring-Standort, sowohl für den Lagervertrieb als auch für die Produktion", so Ana Dumitrache, Country Head CTP Rumänien.

Die neue Produktionsstätte von Diehl Controls im CTPark Brașov soll bis Ende 2024 mehr als 200 neue Arbeitsplätze schaffen, sofern sowohl das Genehmigungsverfahren als auch der Bau der Anlage planmäßig verlaufen. Diese Zahl soll bis Ende 2027 auf mehr als 600 Arbeitsplätze steigen.

Anzeige
Anzeige
2023.01.25 00:30 V20.12.1-1
Anzeige
Anzeige