Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© SK Innovation Elektronikproduktion |

Hyundai und SK Innovation schließen Batterie-Partnerschaft

Der südkoreanische Autobauer Hyundai Motor und die Batteriesparte des ebenfalls in Südkorea ansässigen Energiekonzerns SK Innovation haben eine Liefervereinbarung für Batterien in Nordamerika vereinbart, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

SK werde die Werke des Autokonzerns in den USA nach 2025 mit Batterien für die Produktion von Elektrofahrzeugen versorgen, habe der Energiekonzern jetzt mitgeteilt. Durch die Partnerschaft könnten die Unternehmen nach eigenen Angaben die steuerlichen Richtlinien des Inflation Reduction Act vom August erfüllen. Ab dem kommenden Jahr müssen mindestens 40 Prozent des Wertes kritischer Mineralien für Batterien aus den USA oder von einem US-Freihandelspartner stammen, um Steuergutschriften zu erhalten. Dieser Schwellenwert soll bis 2027 auf 80 Prozent steigen.

Anzeige
Anzeige
2023.01.25 00:30 V20.12.1-2