Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© FENECON Elektronikproduktion | 22 November 2022

EU Innovation Fund fördert CarBatteryReFactory

Im niederbayerischen Iggensbach im Landkreis Deggendorf entsteht die CarBatteryReFactory. Das Projekt wird mit 4,5 Millionen Euro gefördert durch den EU Innovation Fund, der besonders nachhaltige und klimafreundliche Projekte unterstützt.

Wie es in einer Pressemitteilung heißt, erhielt FENECON zudem 1,7 Millionen Euro von der Wirtschaftsförderung Bayern für den Bau der Stromspeicherfabrik. Am zukünftigen Produktionsstandort werden ab Ende 2023 Industriespeicher aus Zero-, First- und Second-Life Fahrzeugbatterien hergestellt. Bereits seit 2017 stellt FENECON große Containerspeicher aus Elektrofahrzeugbatterien her. Die Kleinserienproduktion findet aktuell noch im Werk in Künzing statt, die Industrialisierung zur Großserie solle dann in der CarBatteryReFactory in Iggensbach erfolgen.

Auf dem direkt an der A3 Autobahnausfahrt Iggensbach gelegenen Grundstück entstehen moderne Produktions- und Lagerhallen, Entwicklungslabore und Büros. Ende 2023 soll die industrielle Produktion starten und mitwachsen, für weit über 90 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ein Drittel davon sind Arbeitsplätze für Ingenieure. Im Jahr 2024 soll dann das der CarBatteryReFactory gegenüberliegende neue Bürogebäude bezogen und der FENECON Hauptstandort eingeweiht werden.

Anzeige
Anzeige
2022.11.15 00:19 V20.10.16-2
Anzeige
Anzeige