Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Volvo Cars Elektronikproduktion | 27 Oktober 2022

Volvo-Gruppe will ab 2025 Batteriemodule in Gent herstellen

Das Lkw-Werk der Volvo-Gruppe im belgischen Gent will 2025 mit der Produktion von Batteriemodulen beginnen. Bislang liefern Partner sowohl Zellen als auch Module an den Konzern.

In Gent Fertigungskapazitäten für Batteriemodule einzurichten, sei ein weiterer wichtiger Schritt für die Volvo-Gruppe bei der Gestaltung ihrer künftigen Wertschöpfungskette für Batteriesysteme, heißt es in einer Mitteilung. Die Fertigungslinie für Batteriemodule in Gent werde in der Lage sein, Batteriezellen sowohl von Partnern als auch aus dem geplanten Batteriezellenwerk in Schweden zu verwenden. Der Investitionsrahmen für diesen ersten Schritt der Modulfertigung beträgt 75 Millionen Euro. 

„Wir haben mit dem Investitionsprozess für den Aufbau einer Batteriemodulfertigung in Gent begonnen. Das Gebäude wird voraussichtlich 12.000 Quadratmeter groß sein und sich am Produktionsstandort der Volvo-Gruppe befinden. Die neue Hightech-Modulfabrik wird aus einem fast vollständig automatisierten Prozess mit Robotern bestehen. Das bedeutet, dass Mitarbeiter mit den erforderlichen Kompetenzen eingestellt werden, sowohl extern als auch durch den Ausbau unserer internen Kompetenzen", sagt Jens Holtinger, Executive Vice President Group Trucks Operations.

Anzeige
Anzeige
2022.11.15 00:19 V20.10.16-2
Anzeige
Anzeige