Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Alliance Electronics Altris Elektronikproduktion | 03 Oktober 2022

Alliance Electronics gründet Niederlassung in Frankreich

Alliance Electronics, ein Technologie- und Industriekonzern, der sich auf die Elektronik-Zulieferung spezialisiert hat, hat eine Niederlassung in Frankreich gegründet und ist dabei, seine ersten drei Übernahmen abzuschließen. Der Konzern verfolgt anhand eines strategischen Projekts das Ziel, in Europa führend in der High-Mix Low Volume (HMLV)-Fertigung von elektronischen Produkten zu werden.

Alliance verfügt über Fertigungsstätten in Frankreich, Portugal und Tunesien, beschäftigt insgesamt mehr als 850 Mitarbeiter und hat in diesem Jahr einen Umsatz von mehr als 50 Millionen gemacht. Ziel des Konzerns sei es, ein Netzwerk aufzubauen, in dem verschiedene Kompetenzen gebündelt werden, um die Anforderungen seiner europäischen Kunden zu erfüllen, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Hierfür hat Alliance seine Shareholder-Basis um einen weiteren Partner erweitert, den europaweit agierenden Investmentfonds Waterland Private Equity.

„Wir möchten uns mit Unternehmen umgeben, die Teil dieses Wachstums sein wollen und so einen Verband bilden. Jedes Unternehmen behält seine eigene Identität, und bringt zugleich seine Energie und Expertise mit ein“, sagt Damien Rossignon, Vorsitzender von Alliance-Electronics.

Alliance Electronics ist eine Bekräftigung der Ambitionen und der evolutionären Dynamik der Konzernleiter. Der Aufbau eines Konzerns leistungsstarker EMS-Partner, die sich gegenseitig bei der Transformation ihrer Aktivitäten unterstützen. Alliance biete finanzielle Stärke sowie erhöhte Investitions- und Produktionsfähigkeiten.

„Die Welt der Zulieferer besteht aus zahlreichen kleinen Unternehmen, die häufig isoliert arbeiten. Unser Geschäft findet lokal statt und ist kollaborativ. Daher ist es eine grundlegende und dringende Erforderlichkeit, dass wir unsere Kräfte vereinen, um weiter auf soliden Beinen zu stehen und mehr Resilienz hinsichtlich des aktuellen Engpasses zu zeigen“, so Damien Rossignon.

Alliance Electronics plant für 2022 die Übernahme von 4 weiteren Unternehmen und möchte einen Umsatz von mehr als 100 Millionn Euro erzielen.

Anzeige
Anzeige
2022.11.15 00:19 V20.10.16-2
Anzeige
Anzeige