Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© IC Insights Analysen | 30 September 2022

Marktanteil der Automobil-ICs soll weiter steigen

IC Insights berichtet, dass der Marktanteil von ICs im Automobilbereich seit 1998 stetig gestiegen ist, nämlich von 4,7 Prozent der gesamten IC-Verkäufe 1998 auf 7,4 Prozent im Jahr 2021. Die Prognosen gehen davon aus, dass der Marktanteil des Automobilsegments weiter anziehen wird, wobei in diesem Jahr ein Anteil von 8,5 Prozent und bis zum Jahr 2026 ein Anteil von 9,9 Prozent erwartet wird.

Der Grund für dieses Wachstum sind die zahlreichen neuen Sensoren, Analoggeräte, Steuerungen und Optoelektronik, die in den meisten neuen Fahrzeugen eingebaut werden. Darüber hinaus trage der Anstieg der weltweiten Verkäufe von Hybrid- und Elektrofahrzeugen zu diesem prognostizierten Wachstum bei, heißt es in einer Mitteilung von IC Insights.

Einem Bericht von Automotive News zufolge hat ein starker Anstieg der Verkäufe von Elektrofahrzeugen in den ersten drei Monaten des Jahres 2022 den Anteil der Elektrofahrzeuge an den Neuwagenverkäufen in den USA auf etwa 5 Prozent erhöht. Von den rund 250 Millionen Pkw und leichten Nutzfahrzeugen in den USA sind schätzungsweise nur 1 Prozent elektrisch angetrieben, aber das Interesse und der Absatz würden weiter steigen.

Diese Faktoren werden voraussichtlich dazu führen, dass der Automobilmarkt von 2021 bis 2026 mit 13,4 Prozent die stärkste CAGR aller wichtigen Endverbrauchssegmente aufweisen wird. In Anbetracht seiner relativ geringen Größe dürfte das hohe Wachstum im Automobil-IC-Segment jedoch nicht ausreichen, um die Wachstumsrate der gesamten IC-Branche in den nächsten fünf Jahren deutlich anzuheben.

© IC Insights
Anzeige
Anzeige
2022.11.15 00:19 V20.10.16-2