Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© NCAB Group Leiterplatten | 24 Juni 2022

NCAB Group erwirbt britisches Unternehmen Kestrel

NCAB hat dafür 100 Prozent der Anteile an Kestrel International Circuits Ltd. von der Merlin PCB Group Ltd. erworben. Kestrel ist Anbieter von wertschöpfenden PCB-Lösungen mit einem jährlichen Nettoumsatz von 125 Millionen SEK (ca. 12 Millionen Euro), hauptsächlich in Großbritannien.

Im letzten Zwölfmonatszeitraum belief sich das EBITA-Ergebnis auf 17 Millionen SEK (ca. 1,7 Millionen Euro). Kestrel wurde 1995 gegründet und beschäftigt 20 Mitarbeiter im Vereinigten Königreich und fünf in China und Hongkong. Der Kaufpreis beläuft sich auf 103 Millionen SEK (ca. 9,6 Millionen Euro).

Kestrel hat sich einen Namen für ein breites Spektrum an hochwertigen Leiterplatten und ein Höchstmaß an Service für Kunden in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automobil, Medizin, Rundfunk, Telekommunikation, Industrie und Handel gemacht.

„Großbritannien ist ein wichtiger Industriemarkt und Kestrel ist eine gute Ergänzung zu unseren eigenen Aktivitäten dort. NCAB Group UK hatte zuvor 30 Mitarbeitende und einen Nettoumsatz von 310 Millionen SEK (ca. 29 Millionen Euro). Wir finden, dass die Produktpalette und das Geschäftsmodell von Kestrel den unseren ähnlich sind. Wir erwarten, dass wir den Kunden von Kestrel mehr Produktoptionen und bessere Konditionen anbieten können", sagt Peter Kruk, CEO der NCAB Group.

„Auf der Suche nach einem Unternehmen, das das Unternehmen auf die nächste Stufe bringt, suchten wir nach jemandem, der diese Gründungswerte teilt. In der NCAB Group haben wir einen Käufer gefunden, der diese Werte vertritt und ein Unternehmen, das viele weitere Synergien mit unserem Betrieb aufweist", so David Grant, Geschäftsführer von Kestrel.  

Die Übernahme wird mit sofortiger Wirkung konsolidiert und mit eigenen Barmitteln und Darlehen finanziert. Kestrel wird in die NCAB Group UK integriert, die ihrerseits Teil des Segments Europa innerhalb der NCAB Group ist. 

Anzeige
Anzeige
2022.11.15 00:19 V20.10.16-1