Anzeige
Anzeige
© abb Elektronikproduktion | 22 Juni 2022

ABB E-mobility eröffnet neuen Produktionsstandort

ABB E-mobility hat in Valdarno in der Toskana den bisher größten Produktionsstandort für Gleichstrom-Schnellladestationen eröffnet. Mit dem neuen Kompetenzzentrum für Elektromobilität festigt das Unternehmen seine Position als weltweit führender Anbieter von E-Ladelösungen.

Im Werk wird das gesamte ABB-Portfolio an Gleichstrom-Ladestationen hergestellt und dadurch die Elektrifizierung des gesamten Verkehrssektors unterstützt. ABB E-mobility untermauere damit das Engagement für die Gestaltung einer emissionsfreien Zukunft mit intelligenter, zuverlässiger Ladetechnologie für Elektrofahrzeuge, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

ABB E-mobility hat bisher mehr als 680.000 Ladestationen in mehr als 85 Märkten verkauft. Durch die Investition von 30 Millionen US-Dollar in das neue Kompetenzzentrum in Valdarno konnte ABB die Produktionskapazitäten in den vergangen beiden Jahren mehr als verdoppeln. Die Eröffnung des neuen 16.000 Quadratmeter großen Werks in Valdarno ermöglicht die Herstellung von mehr als 10.000 zusätzlichen DC-Ladestationen jährlich.

„Mit dieser Investition erhöhen wir nicht nur die Produktionskapazitäten, sondern bauen auch unsere F&E-Tätigkeiten aus“, sagt Frank Mühlon, CEO von ABB E-mobility.

In der neuen hochmodernen Produktionsstätte wird dank sieben Produktionslinien alle 20 Minuten ein DC-Schnelllader hergestellt. An 15 Prüfständen können über 400 Ladevorgänge täglich simuliert werden. Integrierte Automationslösungen verbinden die Produktion mit dem innovativen automatisierten Lager. So wird eine optimierte Bestandssteuerung, lückenlose Rückverfolgbarkeit und ein effizienter Betrieb gewährleistet, der von fahrerlosen Transportfahrzeugen (Automated Guided Vehicles) sowie Handling-Fahrzeugen unterstützt wird.

Am Standort werde die gesamte Palette der Gleichstromladelösungen von ABB produziert, die die Elektrifizierung aller Verkehrsbereiche unterstützen und das Engagement von ABB E-mobility für eine emissionsfreie Zukunft mit intelligenten, zuverlässigen Ladelösungen für Elektrofahrzeuge verdeutlichen, heißt es weiter.

Anzeige
2022.06.21 15:19 V20.6.1-1