Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© VIA Optronics via Youtube Elektronikproduktion | 21 Juni 2022

VIA optronics AG erreicht Auslieferungsrekord

Die VIA optronics AG hat am Nürnberger Produktionsstandort bis zum 31. Mai 2022 mehr als 31.000 Geräte ausgeliefert. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Im Mai 2022 lieferte und produzierte VIA am Produktionsstandort Nürnberg demnach insgesamt 16.000 Display-Einheiten, womit das Unternehmen seit Jahresbeginn gut 31.000 Einheiten auslieferte und den Rekord des Jahres 2021 von 22.173 Einheiten deutlich übertraf.

„Wir freuen uns sehr, diesen Meilenstein bekannt zu geben, wenn man bedenkt, dass die Nürnberger Produktionsstätte von VIA ursprünglich für kleine Stückzahlen und die Entwicklung von Schlüsseltechnologien eingerichtet wurde. Der Auslieferungsrekord zeigt, dass VIA in der Lage ist, sich schnell auf geopolitische Entwicklungen einzustellen, indem das Werk in sehr kurzer Zeit aufgebaut und die komplette Automobillinie hochgefahren wurde. Diese nahtlose Umstellung ist ein Beispiel für VIAs konsequente Umsetzung unserer erklärten Initiativen und Produktionshochlaufziele. Das Erreichen dieser Rekordzahl von Auslieferungen nach nur fünf Monaten ist ein weiterer Beweis dafür, dass wir unsere Expansionspläne trotz der Halbleiterknappheit, der Sperrungen in China und anderer Herausforderungen im Zusammenhang mit der Lieferkette weiterhin umsetzen", sagt Jürgen Eichner, Vorstandsvorsitzender und Gründer der VIA optronics AG.

Anzeige
Anzeige
2022.10.05 12:09 V20.8.44-1