Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Valmet Automotive Elektronikproduktion | 15 Juni 2022

Valmet Automotive trennt sich von Mitarbeitenden

Valmet Automotive hat die Ende April begonnenen Personalverhandlungen für die gesamte Belegschaft des Geschäftsbereichs Fertigung im Automobilwerk Uusikaupunki abgeschlossen. Auf der Grundlage der in den Verhandlungen diskutierten Alternativen werde Valmet Automotive zahlreiche Veränderungen im Personalbereich vornehmen, heißt es in einer Pressemitteilung des finnischen Unternehmens.

Rund 1.000 Mitarbeitende sollen von Kündigungen und Entlassungen auf unbestimmte Zeit betroffen sein. Die Maßnahmen sollen ab Juli umgesetzt werden. Die Verhandlungen über die Veränderungen wurden aufgrund des Rückgangs des Produktionsvolumens im Werk Uusikaupunki eingeleitet.

Die Strategie von Valmet Automotive konzentriert sich künftig auf die Elektromobilität. Dementsprechend würden die bereits angekündigten Elektrofahrzeugprojekte das Produktionsvolumen des Werks Uusikaupunki ab Ende 2023 erheblich steigern. Etwa 2.000 Mitarbeitende sollen im Automobilwerk von Valmet Automotive in Uusikaupunki in Zukunft weiterarbeiten.

2022.06.21 15:19 V20.6.1-2