Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© HELUKABEL Elektronikproduktion | 02 Mai 2022

HELUKABEL übernimmt Kabelkonfektionär Sangel Systemtechnik

Erneuter Zuwachs für HELUKABEL. Das Unternehmen hat die Sangel Systemtechnik GmbH übernommen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bielefeld und einem weiteren Standort im bulgarischen Plovdiv ist damit das neueste Mitglied Unternehmensgruppe.

Seit der Gründung im Jahr 1996 hat sich Sangel Systemtechnik zu einem der führenden Hersteller von hochwertigen, industrietauglichen Kabelkonfektionen und kompletten Systembaugruppen für den Maschinen- und Anlagenbau entwickelt. Mit HELUKABEL arbeitet das Unternehmen bereits seit vielen Jahren eng zusammen.

„Wir freuen uns, diese Partnerschaft künftig noch mehr zu intensivieren und durch die entstehenden Synergieeffekte die stetig steigenden Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen“, sagt Geschäftsführer Frank Sangel.

Sangel wird wie das gesamte Führungsteam auch weiterhin an Bord bleiben.

Für HELUKABEL bedeute die Übernahme von Sangel eine sinnvolle Ergänzung des Portfolios und einen weiteren Schritt hin zum Systemlieferanten, heißt es in einer Pressemitteilung. Ziel sei es, insbesondere für die Antriebs- und Automatisierungstechnik verstärkt maßgeschneiderte Komplettlösungen anzubieten – auch in Zusammenarbeit mit unseren Tochtergesellschaften Robotec Systems und EKD Systems. Zudem sei man durch die neue Partnerschaft in der Lage, internationale Aktivitäten in der Kabelkonfektion auszubauen – von Europa über Asien bis Nordamerika.

Anzeige
Anzeige
2022.04.25 14:34 V20.5.16-2