Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© viscom Elektronikproduktion | 25 April 2022

Staffelwechsel im Service-Team von Viscom

Ab dem 1. Mai 2022 hat die Viscom AG mit Christian Schweizer einen neuen Leiter Zentralservice. In den Verantwortungsbereich, bisher unter der Führung von Henning Obloch, fällt der Service-Außendienst – und damit ein wichtiges Element der Zufriedenheit der Viscom-Kunden.

Wie es von Viscom heißt, hat Christian Schweizer als Diplom-Ingenieur vielseitige Erfahrungen in den Bereichen Projekt- und Produktmanagement sowie Prozessautomatisierung und Produktionsleitung gesammelt. Diese bringe er jetzt in seiner neuen Funktion ein, um beispielsweise auch die digitale Vernetzung der Service-Produkte von Viscom weiter voranzutreiben. Henning Obloch geht in Altersteilzeit. Um die Übergabe reibungslos zu gestalten, ist Christian Schweizer bereits seit Anfang 2022 bei Viscom tätig und wurde von Henning Obloch in alle wichtigen Fachthemen eingewiesen. 

Der Zentralservice von Viscom ist mit seinen zurzeit rund 30 Mitarbeitern für Europa zuständig und arbeitet eng mit den Kollegen der 2020 geschaffenen Customer Care Teams (CCT) von Viscom zusammen. Ferner ist er bei allen Fragen der optimalen Kundenbetreuung mit der französischen und den außereuropäischen Niederlassungen von Viscom vernetzt, welche sich in den USA, Mexiko, Singapur, China und Indien befinden.

Anzeige
Anzeige
2022.09.29 15:24 V20.8.40-1
Anzeige
Anzeige