Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© SIA Analysen | 07 April 2022

Globaler Halbleiterumsatz steigt deutlich gegenüber Vorjahr

Der weltweite Umsatz der Halbleiterindustrie hat sich im Februar 2022 auf 52,5 Milliarden US-Dollar belaufen. Das ist ein Anstieg von 32,4 Prozent gegenüber dem Februar 2021 (39,6 Milliarden US-Dollar) und 3,4 Prozent mehr als im Januar 2022 (50,7 Milliarden US-Dollar). Das berichtet die Semiconductor Industry Association (SIA).

Die SIA vertritt 99 Prozent der US-Halbleiterindustrie nach Umsatz und fast zwei Drittel der nicht-amerikanischen Chipfirmen.

„Die weltweiten Halbleiterverkäufe blieben im Februar stark und stiegen im Jahresvergleich den elften Monat in Folge um mehr als 20 Prozent. Die Verkäufe in Nord- und Südamerika übertrafen weiterhin andere regionale Märkte und stiegen im Februar im Jahresvergleich um 43,2 Prozent", sagt John Neuffer, Präsident und CEO von SIA.

Neben dem Anstieg der Verkäufe in Nord-, Mittel- und Südamerika im Jahresvergleich stiegen die Verkäufe im Vergleich zum Februar 2021 auch in den Regionen Asien-Pazifik/Alle anderen (41,4 Prozent), Europa (29,3 Prozent), China (21,8 Prozent) und Japan (21,6 Prozent). Im Vergleich zum Vormonat stiegen die Verkäufe in Asien-Pazifik/Alle anderen Regionen (18,6 Prozent) und Europa (1,4 Prozent), während sie in Japan (-1,3 Prozent), China (-2,3 Prozent) und Amerika (-3,0 Prozent) leicht zurückgingen.

Anzeige
Anzeige
2022.09.28 09:56 V20.8.35-2
Anzeige
Anzeige