Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Porsche Elektronikproduktion | 03 März 2022

Ukraine-Konflikt sorgt für Produktionsunterbrechung bei Porsche

Lieferengpässe zwingen Porsche dazu im Werk Leipzig den Bau von Fahrzeugen zu unterbrechen. Die Fabrik sei gezwungen, die Produktion bis zum Ende der kommenden Woche auszusetzen, teilte ein Sprecher mit. In Leipzig werden die Porsche-Modelle Macan und Panamera gebaut.

Wie es weiter heißt, ist für die Beschäftigten Kurzarbeit beantragt worden. In Stuttgart-Zuffenhausen, wo der Taycan und der 911 gebaut werden, werde die Produktion in dieser Woche noch aufrechterhalten. In den kommenden Tagen und Wochen werde man auf Sicht fahren und die Lage kontinuierlich neu bewerten. Die Volkswagen-Tochter Porsche bezieht bisher Kabelbäume aus der Westukraine.

Der Volkswagen-Konzern blicke mit großer Sorge und Betroffenheit auf die Situation in der Ukraine. Man hoffe auf eine schnelle Einstellung der Kampfhandlungen und eine Rückkehr zur Diplomatie, heißt es von dem Konzern. Die Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit würden fortlaufend durch Experten ermittelt, so ein Porsche-Sprecher gegenüber dpa.

Anzeige
Anzeige
2022.04.25 14:34 V20.5.16-2