Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 13 November 2007

centrotherm photovoltaics übernimmt FHR Anlagenbau

Die centrotherm photovoltaics AG aus Blaubeuren bei Ulm hat einen Vertrag zum Erwerb von 100% der Anteile an der FHR Anlagenbau GmbH, Ottendorf-Okrilla, mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2008 abgeschlossen. FHR Anlagenbau ist ein Technologieanbieter und Anlagenbauer im Bereich Sputtering.
Der Kaufpreis betrĂ€gt 22 Mio. Euro und wird aus dem Emissionserlös des Börsengangs gezahlt. Mit dem Erwerb der FHR ergĂ€nzt centrotherm photovoltaics das bestehende Technologie-Portfolio um die Technologie und den Anlagenbau fĂŒr Sputter-Systeme. Sputtertechnik ist eine SchlĂŒsseltechnologie und ein wesentlicher Bestandteil fĂŒr die Produktion von DĂŒnnschicht Turn-Key Linien. Der TĂ€tigkeitsbereich der FHR Anlagenbau GmbH reicht vom Anlagen- und GerĂ€tebau ĂŒber umfassende Dienstleistungen in der Vakuum- und Schichttechnik bis zu HandelsaktivitĂ€ten mit Erzeugnissen renommierter europĂ€ischer Hersteller. Zu den Kernkompetenzen der FHR zĂ€hlen PVD-Verfahren wie Sputtern, Vakuumprozesse, "Inline"-Transportsysteme und die großflĂ€chige Abscheidung. FHR beschĂ€ftigt rund 90 Mitarbeiter am Standort Ottendorf-Okrilla bei Dresden und erzielte im GeschĂ€ftsjahr 2006 einen Umsatz von rund 11,6 Mio. Euro.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2