Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ILFA Leiterplatten | 01 März 2022

ILFA stockt seinen Mitarbeiterstamm auf

Der Leiterplattenhersteller ILFA aus Hannover ist mit einer Reihe von Neueinstellungen in das neue Jahr gestartet. Zum Jahreswechsel sind vier neue Fachkräfte am Standort in der niedersächsischen Landeshauptstadt beschäftigt.

„Die neuen Mitarbeitenden werden uns im Einkauf, in der Qualitätsprüfung, im Schlifflabor und im Siebdruck verstärken und bringen bereits entsprechende Erfahrungen mit, sodass sie nach der Einarbeitungsphase direkt mit ihren neuen Aufgaben bei uns durchstarten können", heißt es von ILFA.

Kurze Zeit später wurden weitere fünf Fachkräfte eingestellt. Sie werden in der Leiterplattenproduktion, in der CAM-Abteilung und im Vertriebsinnendienst tätig - zwei weitere in den Abteilungen Multilayer und Oberflächentechnik.

Anzeige
Anzeige
2022.04.25 14:34 V20.5.16-2