Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Toshiba Electronic Devices Storage Corporation Elektronikproduktion | 28 Januar 2022

Toshiba nimmt Teil der Produktion wieder auf

Die Toshiba Electronic Devices & Storage Corporation hat nach eigenen Angaben wieder die Produktion an der 150-mm-Waferlinie in ihrem Werk in Oita aufgenommen. Das Unternehmen hatte den Betrieb in der Anlage nach den Erdbeben vor der Küste von Kyushu am 22. Januar ausgesetzt.

Wie der japanische Halbleiterhersteller weiter mitteilt, werde man alle Reparaturen oder auch den Austausch beschädigter Teile an den 200-mm-Produktionslinien beschleunigen. Es liegen keine Berichte über nennenswerte Schäden an den Gebäuden und der Infrastruktur des Werks in Oita vor.

Das Werk von Toshiba Materials in Otia arbeitet normal. Auch hier hat das Unternehmen keine Schäden an Gebäuden, Infrastruktur oder Produktionslinien feststellen können. Das gleiche gilt für Buzen Toshiba Electronics, die Halbleiterproduktionsstätte des Unternehmens in Buzen City.

Anzeige
Anzeige
2022.09.29 15:24 V20.8.40-2
Anzeige
Anzeige