Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© TSK Schill GmbH Leiterplatten | 20 Januar 2022

Wink setzt auf Zusammenarbeit mit TSK Schill

Die TSK Schill hat Wink Stanzwerkzeuge mit einer DES Linie beliefert. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Nach termingetreuer Lieferung und erfolgreicher Installation einer horizontalen DES Linie mit Bims Element bei Wink Stanzwerkzeuge in Neuenhaus sei der Kunde nun anhand der Leistungsverbesserung gewappnet für die Zukunft, heißt es weiter. TSK sei es bei diesem Projekt gelungen, die Kundenanforderungen konstruktiv und produktiv mit hoher Präzision und Qualität umzusetzen. Speziell die Neuentwicklung des Bims Moduls sei eine besondere Herausforderung gewesen.

Auch das neue Datenmanagementsystem ist ein weiterer Schritt für den Kunden in Richtung Industrie 4.0. Mit diesem Tool können Aufträge exakt verfolgt und analysiert werden. 

„Wir sind sehr stolz, ein solch wichtiges Projekt bei unserem Kunden Wink umgesetzt zu haben und freuen uns auf gemeinsame bereits bestellte Projekte“, so der Vertriebsleiter Marc Aicheler.  

Anzeige
2022.04.25 14:34 V20.5.16-2