Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© FUJI EUROPE CORPORATION GmbH Elektronikproduktion | 06 Dezember 2021

Osnitron setzt auf Bestückungsautomat AIMEXIIIc von FUJI

Der Elektronik-Dienstleister Osnitron GmbH hat sich für den Bestückungsautomaten AIMEXIIIc mit einem Single Robot DX-Kopf von FUJI entschieden. Damit sei die Bestückung einer Vielzahl von Teilen mit einem einzigen Kopf möglich.

Das Unternehmen ist seit 2013 FUJI-Kunde und verfügt bisher über einen AIMEX-Bestückungsautomaten. Mit dem Einsatz des neuen Bestückungsautomaten AIMEXIIIc erweitert Osnitron seinen Handlungsspielraum. Das Unternehmen ist unter anderem auf die manuelle Bestückung von Leiterplatten spezialisiert. „In der Elektronikindustrie gilt es fortwährend, den wachsenden Anforderungen hinsichtlich steigender Varianz, Losgröße 1 und vielem mehr gerecht zu werden. Die erweiterbare AIMEXIIIc unterstützt die flexible Fertigung mit variablem Mix aus hoher Bestückleistung und vielseitigem Produktmix mit kleinen Losgrößen“, so Mario Petrosevec, Geschäftsführer der Osnitron GmbH. Der eingesetzte Single-Robot DX-Kopf ermöglicht die Bestückung einer Vielzahl von Teilen mit einem einzigen Kopf, wie beispielsweise Teile mit einer Größe von nur 0,3 x 0,15 mm, BGAs, große Steckverbinder und 5G-Subplatinen. Dies ist möglich, da der Kopf automatisch während der Bestückung zwischen verschiedenen Typen von Mini-Revolvern wechseln kann. Der Kopf kann dabei einen maximalen Druck von 98 Newton aufbringen und optional auch Klebepunkte setzen. „Mit dem Einsatz der neuen Maschine verfügen wir über eine hohe Flexibilität für die zunehmend komplexen und variantenreichen Anforderungen in unserer Branche“, sagt Mario Petrosevec abschließend.
Anzeige
Anzeige
2022.01.19 00:28 V20.1.5-1