Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Cicor Elektronikproduktion | 11 November 2021

Cicor übernimmt britischen Auftragsfertiger Axis Electronics

Die Cicor Gruppe hat 100 Prozent der Aktien der britischen Axis Electronics Ltd. (Axis) übernommen. Damit verstärke sich Cicor mit der ersten Akquisition innerhalb der kürzlich angekündigten Wachstumsstrategie in den strategischen Zielmärkten und erweitere den europäischen Footprint um einen Standort in Großbritannien, teilt das Unternehmen mit.

Mit der Übernahme dieses spezialisierten Unternehmens werde die Cicor Gruppe zu einem der Top 5 EMS-Anbieter im Bereich Luft- und Raumfahrt und Verteidigung in Europa, heißt es weiter. Mit der Weiterführung des Standorts Bedford und der Übernahme aller 180 Mitarbeitenden werde die Kontinuität für den langjährigen Blue-Chip-Kundenstamm sichergestellt. Im Rahmen ihrer M&A-Strategie plant Cicor, Axis in das globale Engineering- und Produktionsnetzwerk der Division Electronic Solutions zu integrieren und damit die Vorteile von Axis weiter zu stärken, um den Marktanteil in Großbritannien und ganz Europa zu erhöhen. Die Akquisition soll den Umsatz der Cicor Gruppe auf Jahresbasis um etwa 15 Prozent erhöhen und ab 2022 zu einer nachhaltigen Steigerung der EBITDA-Marge führen. Der Abschluss der Transaktion wird voraussichtlich noch 2021 erfolgen und unterliegt den üblichen Vollzugsbedingungen. Über den Kaufpreis, der durch die verfügbare Kreditlinie für Akquisitionen und die Ausgabe von Aktien aus dem genehmigten Kapital finanziert wird, haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. Das bestehende Management-Team von Axis wird somit zu Cicor-Aktionären und wird in den bisherigen Funktionen verbleiben, was die nachhaltige strategische Integration des Unternehmens in die Cicor Gruppe gewährleiste, heißt es abschließend.
Anzeige
Anzeige
2021.11.22 13:31 V19.1.3-2