Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Mynaric Elektronikproduktion | 01 November 2021

Mynaric strategischer Lieferant für Laserkommunikation

Mynaric hat einen mehrjährigen strategischen Vertrag mit Northrop Grumman unterzeichnet, der das Unternehmen als strategischen Lieferanten für Laserkommunikation im Weltraum ausweist. Das geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervor.

„Die U.S.-Regierung ist die treibende Kraft für den Einsatz von Laserkommunikationsfähigkeiten im Weltraum," sagt Bulent Altan, CEO von Mynaric. „Wir sind glücklich, von Northrop Grumman als strategischer Lieferant ausgewählt worden zu sein, um laufende und kommende Programme in diesem wichtigen Marktsegment zu unterstützen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam sichere und breitbandige Kommunikation bereitzustellen, um den Bedarf der U.S.-Regierung an verteilten Kommunikationsarchitekturen zu decken.“ Anfang dieses Jahres hatte Mynaric bei Northrop Grumman im Rahmen mehrerer staatlicher Raumfahrtprogramme, deren Auftragsvergabe durch die U.S.-Regierung noch aussteht, Angebote mit einem Gesamtwert im mittleren zweistelligen Millionenbereich eingereicht. Unabhängig davon wird Northrop Grumman einen Auftrag über eine Reihe von CONDOR Mk3-Terminals erteilen, um die neue Beziehung einzuleiten. Die Vereinbarung biete Northrop Grumman einen sicheren und bevorzugten Zugang zu den Produkten und Dienstleistungen von Mynaric, heißt es weiter. Sie sieht auch vor, dass Mynaric und Northrop Grumman gemeinsam Laserkommunikationslösungen entwickeln und anbieten werden, die auf die besonderen Bedürfnisse spezifischer Raumfahrtprogramme der U.S.-Regierung zugeschnitten sind. Mynaric will exklusiv für Northrop Grumman maßgeschneiderte Produkte für dieses spezielle Marktsegment entwickeln und verkaufen. „Laserkommunikation wird zu einem strategischen Muss für eine Vielzahl von Regierungsprogrammen, insbesondere da die Joint All-Domain Command and Control (JADC2)-Fähigkeiten auf eine wachsende Anzahl von vernetzten Plattformen ausgeweitet werden und die Bedrohungen der Cybersicherheit zunehmen," so Dr. Robert Fleming, Sector Vice President, Strategy and Business Development, Northrop Grumman Space Systems. Mynaric und Northrop Grumman haben die Vereinbarung aufgrund des gemeinsamen Interesses, das Wachstum, die Entwicklung, den Einsatz und die Innovation von Laserkommunikationslösungen vor allem für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt sowie im Verteidigungsbereich zu beschleunigen unterzeichnet - einschließlich Luft-, Raum-, Boden-, See- und Unterwasserbereich. Der Schwerpunkt würde in naher Zukunft auf dem Raumfahrtbereich für die Bedürfnisse und Missionen der U.S.-Regierung liegen. Die Vereinbarung sieht ein Geschäft mit Mynaric-Produkten und/oder damit verbundenen Dienstleistungen im Wert von mindestens 35 Millionen US-Dollar während der Laufzeit der Vereinbarung vor.
Anzeige
Anzeige
2021.11.22 13:31 V19.1.3-1