Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Tohoku Pioneer Elektronikproduktion | 19 Oktober 2021

SVI expandiert durch neue Firmenübernahme

Der thailändische EMS-Anbieter SVI hat einen Aktienkaufvertrag über den Erwerb von 100 Prozent der Anteile an Tohoku Pioneer Thailand (TPT) abgeschlossen.

TPT verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Präzisionsfertigung von mechanischen Komponenten für die internationale Automobilbranche. Das zu übernehmende Unternehmen ist derzeit in einer 15.000 Quadratmeter großen Anlage nördlich von Bangkok tätig und beschäftigt über 900 Mitarbeiter, heißt es in einer Presseerklärung. Laut SVI wird die Übernahme die Fertigungskapazitäten des Unternehmens erweitern und den Kunden von SVI eine kosteneffiziente EMS-Lösung (Electronic Manufacturing Service) bieten. Darüber hinaus, so SVI, werde die Übernahme es dem Unternehmen ermöglichen, neue Kunden zu gewinnen und in neue Märkte einzutreten - ohne dabei allerdings zu sagen, um welche Märkte es sich dabei handelt. Die Transaktion soll voraussichtlich bis Ende November 2021 abgeschlossen sein.
Anzeige
Anzeige
2021.11.29 22:48 V19.2.0-2