Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© tamas ambrits dreamstime.com Elektronikproduktion | 13 Oktober 2021

GRAF Elektronik GmbH investiert in weitere Koh Young Systeme

Die GRAF Elektronik GmbH aus dem österreichischen Dornbirn investiert in ein Koh Young 3D SPI und ein weiteres 3D AOI. Nach Prüfung entschied sich das Unternehmen für die 3D Inspektionstechnologie von Koh Young. Auch der Support von SmartRep überzeugte.

Durch ein bereits vorhandenes Koh Young AOI hätten sich rasch Synergieeffekte für die Prozessregelung gezeigt. Mit 160 Mitarbeitern zählt die GRAF Elektronik GmbH zu den führenden Elektronik-Dienstleistern in Österreich und bietet einen Fullservice von der Entwicklung bis zur Fertigung von geprüften Elektronik-Baugruppen. Losgrößen vom Prototyp bis 10.000, zwei Schichten, ca. 10 verschiedene Produkte je Linie und je Woche – diese Anforderungen musste ein neues SPI-System erfüllen. Durch ein Closed-loop zum Drucker und mit Hilfe der Datenvernetzung von SPI und zwei AOI-Inseln seien die Reaktionszeiten im Linienbetrieb gestiegen. Der Pastendruck konnte optimiert und damit die Qualität gesteigert werden, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.
Anzeige
2021.10.14 17:14 V18.25.1-2