Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Produkte | 01 Oktober 2021

Verbesserte Flexibilität und Geschwindigkeit der Dual-Interface NFC-Tags der Reihe ST25DV

STMicroelectronics hat die I2C-Performance der neuesten Generation seiner dynamischen NFC-Tag-ICs der Serie ST25DV-I2C erhöht, wodurch ein schnellerer und einfacherer Zugriff auf das chipintegrierte EEPROM der Tags möglich ist.

Das ist eine Produktankündigung von STMicroelectronics. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Schreibzugriffe, die über das I2C-Interface auf das EEPROM der neuen ST25DV-I2C-Tags ausgeführt werden, laufen jetzt genauso schnell ab wie bei standardmäßigen EEPROMs, was eine flexible Nutzung der Tags ermöglicht und zu einer Senkung der Materialkosten führt. Außerdem lässt sich die I2C-Adresse der Tags jetzt konfigurieren, um die problemlose Koexistenz mit anderen, an den Bus angeschlossenen Bauelementen zu gewährleisten. Als ein vom NFC Forum zertifiziertes NFC-Tag des Typs 5 unterstützt das ST25DV-I2C die kontaktlose Interaktion mit 13,56 MHz RFID-Lesern und Smartphones. Dies ermöglicht gängige Anwendungsfälle wie das Tap-to-Connect-Pairing mit NDEF-Nachrichten (NFC Data Exchange Format). Auch die drahtlosen Fähigkeiten der neuen Tags wurden erweitert, unter anderem durch Arbitrierungs-Support für einen einfacheren Zugriff auf Daten, die über das HF-Interface in das EEPROM geschrieben wurden. Mit ihrem Plus an Performance und Flexibilität sorgt die neueste Weiterentwicklung des ST25DV für mehr Produktivität und Effizienz in industriellen Anwendungen wie etwa Smart Metering, Asset Tracking und Logistik. Zusätzlich wird eine herausragende Nutzererfahrung für medizinisches Equipment, Smart-Home-Geräte und Smart Lighting, Smart Labels im Einzelhandel sowie Konsumprodukte geschaffen. Die ST25DV-Tags von ST können über die Nutzungszeit eines Produkts für zahlreiche Anwendungsfälle genutzt werden, die vom Konfigurieren und Verfolgen des Produkts über Features für die Anwender und die Wartung im Feld bis zum End-of-Life-Management reichen. Die neuen Tags behalten die bisherige Robustheit und die zweckmäßigen Features, zu denen die Unterstützung für den Fast Transfer Mode und das Energy Harvesting gehört. Der innovative Fast Transfer Mode von ST nutzt einen 256 Bytes fassenden Pufferspeicher für ein beschleunigtes Handling großer Dateien (z. B. Firmware-Updates des Hostsystems). Die eingebauten Schaltungen zur Kontrolle des Energy Harvestings stellen eine ungeregelte Ausgangsspannung zur Versorgung externer Bauelemente in batterielosen Anwendungen zur Verfügung. Die dynamischen Tags der Reihe ST25DV entsprechen der Typ-5-Spezifikation des NFC Forums und enthalten bis zu 64 KBit EEPROM. Zu den gebotenen Features gehören ein konfigurierbarer Passwortschutz für den Benutzerspeicher und ein Interrupt-Pin, der sich für die Reaktion auf verschiedene, am HF-Interface festgestellte Ereignisse programmieren lässt. Die weiterentwickelten ST25DV-I2C-Tags sind nicht nur als SO-8- und TSSOP-8-Version, sondern auch in Chip-Scale-Gehäusen wie etwa UFDFPN-8, UFDFPN-12 und WLCSP-10 lieferbar. Die Dynamic Tags der Serie ST25DV-I2C sind jetzt als kostenlose Muster verfügbar und können in unserem eStore erworben werden. Die Preise beginnen bei -,33 US-Dollar (ab 1.000 Stück) für die SO-8-Version mit 4 KBit EEPROM. Weitere Informationen gibt es auf https://www.st.com/st25dv-i2c
Anzeige
2021.10.14 17:14 V18.25.1-1