Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Produkte | 20 September 2021

Unterstützung für STM32WB Wireless-MCUs durch erweitertes STM32Cube-Entwicklungssystem

STMicroelectronics, ein weltweit führender Halbleiterhersteller mit Kunden im gesamten Spektrum elektronischer Applikationen, vereinfacht das Design von energieeffizienten, zu wettbewerbsfähigen Preisen angebotenen Drahtlos-Geräten beispielsweise für Smart-Building-, Smart-Industry- und Smart-Infrastructure-Anwendungen durch die Einführung neuer Entwicklungswerkzeuge und Software für die Wireless-Mikrocontroller (MCUs) der Reihe STM32WB.

Das ist eine Produktankündigung von STMicroelectronics. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Der hochintegrierte STM32WB von ST enthält eine 2,4-GHz-Funkeinheit sowie einen Arm® Cortex®-M4- und einen Cortex-M0+-Core auf ein und demselben Chip. Hierdurch entfallen die zahlreichen Herausforderungen beim Design von HF-Schaltungen, die in einem Projekt für zusätzlichen Zeitaufwand und Unwägbarkeiten sorgen können. Zur Komplettierung des Hardwaredesigns wird nur eine geringe Anzahl externer Bauelemente benötigt, wie etwa die für die jeweilige Anwendung gewählte Antenne. Der Mikrocontroller enthält eine Vielzahl von Peripheriefunktionen, darunter ein 12-Bit-ADC (A/D-Wandler), digitale Schnittstellen und ein ohne Quarz auskommendes USB 2.0 Full Speed Interface (in bestimmten Versionen). Zu den unterstützten Protokollen gehören neben Bluetooth® LE 5.2, Zigbee® und OpenThread auch proprietäre Protokolle sowie Kombinationen solcher Protokolle mit Concurrency-Modellen. Als Mitglied der marktführenden, auf dem Arm Cortex-M basierenden MCU-Familie STM32 profitiert die STM32WB-Reihe von dem umfangreichen, markterprobten STM32Cube-Entwicklungssystem, das mit einer reichhaltigen Auswahl an Entwicklungs-Tools und Software aufwartet. „Das STM32Cube-Entwicklungssystem wird bereits weit verbreitet eingesetzt und kann sich zudem auf breiten Support durch Entwickler-Ressourcen von Drittanbietern stützen, die zur beschleunigten Fertigstellung von Projekten beitragen“, sagt Hakim Jaafar, STM32 Wireless Marketing Director bei STMicroelectronics. „Unsere neuesten Wireless-Ergänzungen dehnen die Fähigkeiten der STM32-Familie auf neue Anforderungen und Anwendungsfälle aus, sodass die bisher schon vollständigste und robusteste Lösung auf dem Markt weiter verbessert wird.“ Weitere technische Informationen: Neue Features des Entwicklungssystems für das Wireless-Design Um die Unterstützung für Wireless-Designs auszuweiten, bringt das STM32WB-System sämtliche erforderlichen Software-Bausteine und Tools mit, um Anwendern einen einfachen Start mit ihren Applikationen zu erlauben. Das STM32CubeWB MCU Package ist mit zahlreichen Beispielen bestückt und bietet nicht nur eine vollständige Ausstattung an Peripherietreibern (HAL und LL), sondern enthält auch alle notwendigen Funk-Stacks wie etwa Bluetooth 5.2, Zigbee 3.0, OpenThread v1.1 und 802.15.4 MAC für proprietäre Protokolle sowie exemplarische Implementierungen mehrerer Concurrency-Modelle (statisch und/oder dynamisch) für diese Stacks. Software-Tools wie STM32CubeMX und STM32CubeIDE bieten in ihrer grafischen Benutzeroberfläche (GUI) direkte Unterstützung für die Funk-Stacks, um den Zugang und die Konfiguration zu erleichtern. Anwender können die Profile und Cluster für gängige Standards einfach auswählen und konfigurieren und außerdem auf umgehend verwendbare Beispiellösungen zurückgreifen. Außerdem helfen zusätzliche Einstellmöglichkeiten am Power Estimation Tool des STM32CubeMX-Konfigurators, den Anteil des HF-Subsystems am gesamten Stromverbrauchs-Budget zu berechnen. Unter anderem lassen sich vom Anwender verschiedene Szenarien zur präzisen Beurteilung der Batterielaufzeit vorgeben. Ein weiteres neues Feature ist die Aufwertung des STM32Cube-Programmers zum optimierten Programmieren der Dual-Core-Architektur des STM32WB. Dies gewährleistet die Echtzeit-Performance der Applikation, indem der Cortex-M0+-Prozessor zum Steuern des Funk-Teils parallel zum Haupt-Core Cortex-M4 verwendet wird. Mit dem Evaluierungs-Tool STM32CubeMonitor-RF unterstützt das Entwicklungssystem den gesamten Entwicklungsprozess bis hin zum effizienten Einrichten des Funk-Teils in der Kundenumgebung sowie zum Testen seiner Performance. Mit seinem Support für Bluetooth® LE und generische 802.15.4-Funktechnologien nimmt STM32CubeMonitor-RF Sende- und Empfangstests vor und leistet Hilfestellung beim Schreiben von Test-Scripts sowie beim Testen von Protokoll- und Befehlssequenzen. Zum Umfang der neuesten Version gehört eine Sniffer-Funktion für 802.15.4-Protokolle, um die Entwicklung von Produkten für Mesh-Netzwerke einfacher zu machen. Sämtliche Tools und Funk-Protokollstacks im STM32CubeWB Wireless-Entwicklungssystem sind entsprechend zertifiziert und werden kostenlos angeboten. Die zugehörige Dokumentation enthält Einzelheiten zu den Zertifizierungs-Positionen für Bluetooth 5.2 und 802.15.4, sodass die jeweiligen Zulassungen für Funk-Produkte von den Kunden schnell und kosteneffektiv absolviert werden können. Zum Entwicklungssystem für die Wireless-Mikrocontroller der STM32WB-Reihe gehören ebenfalls einige Evaluation Boards für die STM32WB Wireless Mikrocontroller, um Starthilfe für die Entwicklung drahtlos kommunizierender Produkte zu leisten. Das P-NUCLEO-WB55 Pack mit Nucleo-64-Board und USB-Dongle, die Nucleo-64-Boards NUCLEO-WB55RG und NUCLEO-WB15CC sowie das STM32WB5MM-DK Discovery Kit warten mit unterschiedlichen Optionen auf, damit sofort mit der Entwicklung einer breiten Palette drahtloser Applikationen begonnen werden kann. Dank der Verwendung einer einheitlichen Serie können sich unterschiedliche Anwendungen auf dieselbe Grund-Implementierung stützen, sodass sich die Investitionen für die Produktentwicklung und -zertifizierung mehrfach nutzen lassen. STM32WB-Produkte kommen für ein breites Spektrum von Möglichkeiten in Frage und sind so flexibel, dass sie Märkte von High-End-Lösungen bis zu kostensensiblen Produkten abdecken können. Die Preise der STM32WB-MCUs beginnen bei -,85 US-Dollar (in großen Stückzahlen). Weitere Informationen finden Sie ebenfalls auf www.st.com/stm32wb.
Anzeige
2021.10.14 17:14 V18.25.1-1