Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Variosystems / StudioFasching Elektronikproduktion | 17 September 2021

Variosystems besetzt Managementpositionen neu

Peter Germann, Mitgründer und Co-CEO der Variosystems AG, wird sich ab Februar 2022 vermehrt um strategische Angelegenheiten kümmern und sich aus dem operativen Geschäft zurückziehen. Die Lücke, die der Co-CEO im operativen Bereich hinterlässt, werde durch den Co-CEO Norbert Bachstein geschlossen, heißt es in einer Mitteilung.

Germann leitet seit 28 Jahren zusammen mit Norbert Bachstein als Co-CEO das Schweizer Elektronikdienstleistungs-Unternehmen Variosystems. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Steinach am Bodensee in der Schweiz beschäftigt rund 2.000 Mitarbeitende und ist weltweit mit insgesamt acht Standorten vertreten. Jetzt sei nach Ansicht von Mitbegründer Peter Germann der Zeitpunkt für eine schrittweise Stabsübergabe gekommen. Germann wird dem Unternehmen weiterhin erhalten bleiben, auch wenn für ihn zukünftig vor allem strategische Aufgaben im Fokus stehen werden. Dario Germann ist seit Juni Mitglied der Geschäftsleitung in der Schweiz und verantwortet seit März 2020 den kroatischen Standort als General Manager. Zukünftig wird er für das kontinuierliche Unternehmenswachstum verantwortlich sein und die Geschäftsführung speziell bei strategischen Kernthemen unterstützen. Ramon Germann ist seit Anfang des Jahres als Deputy General Manager der Standorte China, Sri Lanka und Mexiko tätig.
Anzeige
2021.10.14 17:14 V18.25.1-2