Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Daimler AG Elektronikproduktion | 15 September 2021

HELLA stattet Elektrofahrzeug von Mercedes-Benz aus

Für HELLA eröffnen sich durch die steigende E-Mobilität neue Chancen bei den Designmöglichkeiten. Da die klassische Motorkühlung in E-Fahrzeugen entfällt, lasse sich die Fahrzeugfront neugestalten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die neuen Möglichkeiten hat das Unternehmen jetzt beim Mercedes-Benz EQA unter Beweis gestellt. Neben LED-Scheinwerfern hat HELLA für die Fahrzeugfront ein ein Meter langes Lichtband entwickelt, das die Scheinwerfer optisch miteinander verbindet. Das neue Konzept wurde im HELLA Kompetenzzentrum für Car Body Lighting im slowenischen Ljubljana entwickelt. Produziert wird das neuartige Lichtband im Werk in Lippstadt. Als Highlight aus dem Elektronikbereich hat HELLA ein Hochvolt-Batteriemanagementsystem in dem Fahrzeug integriert. Der modulare, skalierbare Aufbau der Batteriemanagementsysteme von HELLA ermögliche eine von der verwendeten Zellentechnologie unabhängige Integration in die jeweiligen Antriebsstränge und stelle auf dieser Basis eine hohe Variabilität für den Einsatz in verschiedenen Batterien und Fahrzeugmodellen sicher, heißt es abschließend.
Anzeige
Anzeige
2021.09.22 15:16 V18.22.22-1