Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ETK EMS Group Elektronikproduktion | 06 September 2021

Dänisches EMS-Unternehmen bekommt neuen Partner

Blue Equity steigt beim dänischen Elektronikhersteller ETK EMS in Skanderborg ein. Mit Blue Equity an Bord "sei man noch stärker", heißt es von ETK EMS.

Die Investmentgesellschaft Blue Equity sieht die dänische EMS-Gruppe mit mehreren internationalen Niederlassungen als ein Unternehmen mit positiver Entwicklung seit mehreren Jahren. Mit 320 Mitarbeitern in Dänemark und Thailand soll ETK EMS mit dem Investmentunternehmen an Bord weiter wachsen. „Wir wollen, dass sich diese Entwicklung fortsetzt und wir in der Lage sind, das Geschäft zu vergrößern und weitere Marktanteile zu gewinnen. Daher sind wir im Eigentümerkreis der Meinung, dass es an der Zeit ist, einen größeren Partner ins Boot zu holen", sagt Torben Drejer, Vice President und Partner bei ETK EMS, in einer Pressemitteilung. „Das Wissen und die Expertise von Blue Equity wird uns bei wichtigen Entscheidungen über das Wachstum und die Handlungsfähigkeit des Unternehmens von großem Nutzen sein. Blue Equity gehört dänischen Unternehmen und Investoren, die langfristig denken. Es ist daher eine gute Ergänzung für ETK EMS", so Torben Drejer weiter. Künftig werden die beiden derzeitigen Eigentümer, Thomas Vinter und Torben Drejer, sowie Blue Equity als neue Mehrheitseigner die Eigentümer von ETK EMS sein.
Anzeige
Anzeige
2021.09.22 15:16 V18.22.22-2