Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© SEHO Elektronikproduktion | 01 September 2021

BYD kauft Selektiv-Lötanlagen von SEHO

BYD hat sich zur Erweiterung der Fertigungskapazitäten im chinesischen Changsha zwei neue Produktionslinien angeschafft. Nach einer umfassenden Bewertungsphase hat sich BYD für die PowerSelective von SEHO entschieden.

Die beiden neuen High-End-Selektivlötanlagen sind für die Großserienfertigung ausgelegt und sollen im Herbst 2021 in Betrieb gehen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Die Anlagen sind mit einem separaten Fluxing Modul, zwei Vorwärmstationen, zwei Löteinheiten für Multi-Wave-Lötprozesse sowie einer integrierten Kühlstation ausgestattet. Auf ein weiteres Vorheizmodul folgt ein Modul aus der SelectLine-Produktfamilie, das mit einer Löteinheit für Mini-Wave-Lötprozesse und einem Selektiv-Bürstsystem zur automatischen Entfernung von Rückständen ausgestattet ist. „Wir freuen uns, dass wir mit Yiling Precision Electronics einen Partner in China haben, der die Anforderungen der chinesischen Elektronikhersteller genau kennt und mit uns gemeinsam das Ziel verfolgt, unseren Kunden Lösungen anzubieten, die noch mehr Erfolg versprechen", sagt Markus Walter, Geschäftsführer der SEHO Systems GmbH, zum Geschäftsabschluss.
Anzeige
2021.09.22 15:16 V18.22.22-2